HD-FO

Laserschneidanlage

Technische Daten
Service

Kontakt

Tel: 06406 833 628 0

Vertrieb Deutschland

info@durmamaschinen.de

KLEIN UND KOMPAKT! IDEAL FÜR EINSTEIGER

Die HD-FO-Laserschneidanlage zeichnet sich durch Schnelligkeit, Effizienz und Design aus.

-Einfach zu bedienen

-Niedrige Betriebskosten

– Schnell öffnende obere Abdeckung

-Einfacher Zugang zum Schneidebereich

-Kompaktes Design

  • Schnelle Wartung per Fernzugriff

  • Moderne und kompakte Ausführung

  • Niedrige Investitions- und Betriebskosten

  • Effiziente und formgenaue Schneidvorgänge, sowohl bei dünnen als auch bei dicken Blechen

Wichtige Merkmale, die diese Maschine auszeichnen:

Automatischer Wechseltisch
Durch den Einsatz des Wechseltisches wird das Beladen der Schneidanlage mit Rohblechen sowie auch das Entladen der bearbeiteten Teile parallel zum Schneidvorgang ermöglicht und Ihre Produktivität somit gesteigert.

Laserschneidkopf
Der PRECITEC Pro Cutter F150 bietet eine Komplettlösung für das Faserlaserschneiden. Er führt Schneidvorgänge aus, bei denen die innovativen Verfahrenstechniken mit den bewährten Verfahren unter Einhaltung der Sicherheit und mit höchst möglicher Leistung miteinander kombiniert werden.
Durch den integrierten, kapazitativen Abstandssensor wird der Schneidkopf selbst bei hohen Geschwindigkeiten nicht durch Stärkenunterschied der Bleche beeinträchtigt.
Durch die Kombination aus bewährten Verfahrenstechniken mit optimierten Konzepten, wird bei einer Laserstärke von 6 bis 8 kW im Infrarotbereich gearbeitet.
Hochwertige Optik unter Einhaltung von höchsten Qualitätsstandards bei der Fertigung und Montage sorgen für optimale Laserstrahlführung auch bei hoher Laserleistung mit hoher Fokuslagenstabilität.

  • Fokuslagenverstellung automatisch oder manuell
  • Fokussierlinse wird durch zusätzliches Schutzglas vor Schmutz geschützt
  • Anzeige der Betriebszustände über LED-Anzeige: Druck, Temperatur, Verschmutzung und Fokuslage
  • Kapazitive Abstandsmessung
  • Integrierte Bluetoothfunktion zur Datenübertragung auf Ihr Smartphone oder Tablet
  • Keramikteil als Schutz des Laserkopfes bei Kollisionen

HD-F Serie
Zahnstangen-Antriebssystem
Die 2D-Laserschneidanlagen der Modellreihe HD-F sind mit Ritzel- & Zahnstangengetriebe ausgestattet. Bei diesem Antriebssystem werden die Bewegungsachsen über ein Zahnstangensystem bewegt. Durch die hochpräzise laufenden Schrägzahnräder werden sehr hohe Beschleunigungs- (10m/s²) und Genauigkeitswerte (0,05mm) sowie eine hohe Bewegungsgeschwindigkeit (100m/Min.) erreicht.

HD-FL Serie
Linearantrieb
Die 2D-Laserschneidanlagen der Modellreihe HD-FL sind mit Servomotoren ausgestattet. Die Bewegungsachsen werden über Hochgeschwindigkeits-Linearmotoren bewegt durch die sehr hohe Beschleunigungs- (20m/s²) und Genauigkeitswerte (0,03mm) sowie eine hohe Bewegungsgeschwindigkeit (max. 200m/Min.) erreicht werden.

CNC-Steuerung SIEMENS Sinumerik 840D

  • leistungsstarkes 32 Bit- Mikroprozessorsystem
  • DURMA Benutzeroberfläche
  • mit Schneidparameterdatenbank für Schneidanwendungen von Stahl, Edelstahl, Aluminium
  • Auf Grundlage dieser Werte, kann der Bediener leicht eine hervorragende Schnittqualität bei verschiedenen Materialien erreichen
  • Die Laserstärke wird in Abhängigkeit von dem Schneidweg, der Schneidgeschwindigkeit und Dauer des Schneidvorgangs gesteuert
  • Die Steuereinheit hat 6MB Speicherkapazität – optionale Erweiterung über USB-Speicher

Software
CAD/CAM Software (LANTEK oder METALIX) mit optimierter Materialausnutzung (Nesting)

  • Erweiterte Optimierungen: Einstellungsoptimierung
  • Echt-Schriftarten: von Ihrem Betriebssystem unterstützte Schriftarten können direkt auf das zu schneidende Material aufgebracht werden
  • Automatische Eintrittsstelle
  • Vollautomatisches Schneiden
  • Steuerung der Z-Achse
  • Datenaustausch mit einem externen ERP
  • 2D-Konstruktion
  • Grafikdateien (jpeg, bmp, tif, gif, pcx usw.) können verwendet werden
  • DXF, DWG, IGES, DSTV usw. können importiert/exportiert werden
  • Automatische, halbautomatische und manuelle Verschachtelung möglich
  • Gemeinsame Schnitte und Microjoints sind programmierbar
  • Automatisches Anzeigen bei Fehlprogrammierung, Problemen
  • Offene Datenbank, Zugriff auf Arbeitsaufträge, Teile, Bleche, mit Selektionsmöglichkeit

StandardausführungBasisausstattung:
• Steuerung: Siemens Sinumerik 840 D
Be7m9hs03o
• Laserkopf: Precitec light Cutter F 125 Focus (manuell)
• Blechlagenerkennung und Messsystem
• Positionierlaserdiode
• Zentrale Schmiereinheit
• Spänewanne
• Software: Lantek, oder Metalix Cad/Cam Software mit Autonesting
• Remote – Steuerung: Fernwartung
• Laserschnittoptionen:
• Pierceline (Einstecheinstellungen)
• Focusline
• Plasmaline
• Fastline
• Flyline

Sonderzubehör
Laserquellen:

  • IPG 1000W Fiber Laserquelle (inklusive Kühler)
  • IPG 2000W Fiber Laserquelle (inklusive Kühler)

    Sie interessieren sich für genau dieses Maschinenmodell oder haben dazu noch konkrete Fragen?
    Lassen Sie uns über das Kontaktfeld gerne eine Nachricht zukommen. Wir antworten Ihnen umgehend!


    Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen

    Verpassen Sie keine Neuigkeiten.

    Durma Maschinen GmbH

    Robert-Bosch-Str 4

    35460 Staufenberg

    Tel: 06406 8336160

    info@durmamaschinen.de